Herzlich willkommen

beim stv ballwil


News 2017


Korbballmeisterschaft Luzern, 09.02.2017


Baubeler Turner im Schnee

Am Samstag, 28. Januar 2017 versammelten sich am Morgen 24 gut gelaunte Turnerinnen und Turner der Damen-, Aktiv- und Männerriege Ballwil um Schnee und Sonne zu geniessen.

 

Es ging zum Schneetag aufs Wirzweli. Dort angekommen ging es für die Einten auch sofort los. Jeder durfte sich anmelden, zu was er Lust und Laune hatte. Schneeschuhlaufen in zwei verschiedenen Trailstufen oder ab auf die Schlittel Route. Es hatte für alle etwas dabei.

 

Welche sich für die strengere Tour entschieden, stärkten sich unter anderem auch aus dem eigenen Rucksack mit Apero ein, für die anderen wurde ein gemütlicher Plausch organisiert. (mit Verspätung trafen auch die Schlittler auf ungewöhnlichem Wege ein….)

 

Die herrliche verschneite Berglandschaft und das sonnige Wetter tat Herz und Seele gut.Am späteren Mittag trafen sich alle wieder zum gemütlichen Fondueplausch!!! Alle genossen diesen herrlichen Tag und liessen ihn im Restaurant Sternen in Ballwil noch ausklingen.

 

Danke Brigitte für die super Organisation

Irène Küng

 

Mehr Fotos hier


Jassturnier 20. Januar 2017

Bereits gehört das Jassturnier, organisiert von der Volleyriege des STV DR Ballwil schon wieder der Vergangenheit an.

 

 

Lese hier weiter.


Rangliste Jahresmeisterschaft Männerriege 2016

 

An der 68. ordentlichen GV vom 13.0.2017 wurden folgende Mitglieder in den ersten fünf Rängen der Jahresmeisterschaft erkoren.

 

1.) Hans Schumacher

2.) Benno Müller

3.) Beat Merkli

4.) Albert Fellmann

5.) Beat Rebsamen


Korbballmeisterschaft Luzern, 08.01.2017

Ballwil immer noch nicht in Fahrt...

 

Am 08. Januar wurde bereits wieder die erste Rückrunde der Innerschweizer

Korbballmeisterschaft gespielt. Die 2. Liga Mannschaft der Herren legte einen soliden Start ins neue Jahr hin. Die Spielfreude stimmt, doch die Resultate vermögen immer noch nicht zu

glänzen…

 

Genau wie in der Vorrunde setzte es wieder ein zähes Unentschieden gegen Santenberg ab, doch

dieses Mal mit dem besseren Ende für Ballwil. In letzter Minute konnte der 5:5 Ausgleich erzielt

werden.

 

Das zweite Spiel wurde leider noch etwas zäher. Gegen den Tabellenersten verlor ein bemühtes

Ballwil sehr knapp mit 3:4. Ein Sieg hätte durchaus drin gelegen, denn dieses Spiel war mit der

klaren 4:8 Niederlage der Vorrunde nicht zu vergleichen.

Im letzten Spiel wollte man die vorherigen Fehler korrigieren und konnte gegen Willisau früh 2:0 in

Führung gehen. Dieser Vorsprung ging jedoch bald in die Brüche und man musste doch wieder

einem Rückstand hinterher hinken. Die körperliche Abnützung der vorigen Spiele war spürbar und

doch schaffte es Ballwil schliesslich ein verdientes 5:5 rauszuholen.

Der Einsatz jedes Spielers stimmt. Aber die Treffsicherheit und das daraus resultierende

Selbstvertrauen holt Ballwil nach jedem Schlusspfiff in die Realität zurück.


Der STV Ballwil wünscht all seinen Mitgliedern, Gönnern und Sponsoren einen guten Rutsch ins neue Jahr! Möge das Jahr 2017 auch in sportlicher Hinsicht ein Highlight werden!