Neuigkeiten



Wintermeisterschaft INV 2016/2017

Vorrunde Gruppe A Ballwil 1
Mo 05.09.16 20.30 Ballwil 1 - Zell 1 : 3
Mo 24.10.16 20.30 Römerswil - Ballwil 1 1 : 3
Mo 07.11.16 20.15 Kerns - Ballwil 1 3 : 0
Mi 16.11.16 20.30 Menznau - Ballwil 1 3 : 0
Mo 05.12.16 20.30 Ballwil 1 - Neuenkirch 1 : 3
             
Rückrunde
Mo 30.01.17 20.30 Ballwil 1 - Menznau  
Mo 06.02.17 20.30 Zell - Ballwil 1  
Mo 13.02.17 20.30 Ballwil 1 - Römerswil  
Mi 22.03.17 20.30 Neuenkirch - Ballwil 1  
Mo 27.03.17 20.30 Ballwil 1 - Kerns  
             
             
Vorrunde Ballwil 2 Gruppe B
Do 08.09.16 20.30 Horw - Ballwil 2  1 : 3
Mo 12.09.16 20.30 Ballwil 2 - Kriens  0 : 3
Mo 24.10.16 20.30 Ballwil 2 - Rain  3 : 0
Mi 09.11.16 20.30 Rickenbach - Ballwil 2  3 : 2
Mo 21.11.16 20.30 Ballwil 2 - Hitzkirch  3 : 0
Mi 14.12.16 20.30 Schenkon - Ballwil 2  3 : 1
             
Rückrunde
Mo 16.01.17 20.30 Ballwil 2 - Schenkon  
Di 31.01.17 20.30 Rain - Ballwil 2  
Mo 13.02.17 20.30 Kriens - Ballwil 2  
Mo 13.03.17 20.30 Ballwil 2 - Rickenbach  
Di 21.03.17 20.30 Hitzkirch - Ballwil 2  
Mo 03.04.17 20.30 Ballwil 2 - Horw  
             

Kantonalturnfest Bern in Thun vom 25.6.2016

Ballwil 2 ergänzt mit Spielerinnen vom Team 1 besuchten das Berner Kantonalturnfest in Thun am letzten Wochenende im Juni 2016.

 

Die Anreise erfolgte rechtzeitig, wollte man doch vor den Spielen die erste Halbzeit der Schweizer Fussball-Nati im EM-Achtelfinal gegen Polen nicht verfehlen.

 

Fleissig hatten die Spielerinnen seit dem Saisonschluss trainiert und freuten sich auf spannende Ernst-Kämpfe. Alle Spiele dauerten 12 Minuten und es gab nur einen Satz zu spielen. Dies ist ungewohnt, aber für ein Turnier optimal. Der Zeitplan kann eingehalten werden und alle müssen von Anfang an bereit sein. Das erste Spiel gegen ein schwaches Fraubrunn endete mit einem 35 zu 20.  Der Start ist optimal geglückt. Über den ganzen Abend spielten die Frauen sehr erfolgreich, kein Spiel ging in den Gruppenspielen verloren, gegen Grüsch 19 zu 14, Eriswil 21 zu 9, Hedingen 26 zu 12, Effingen 28 zu 10 und gegen Auenstein 21 zu 17. Souverän gewann Ballwil die Kategorie A und qualifizierte sich für die Finalspiele.

 

Hier wartete dann ein anderes Kaliber auf die Ballwilerinnen. In der Kategorie B waren viel stärkere Teams und so musste Ballwil gegen den späteren Turniersieger ran. Oberbipp spielte von Anfang an souverän, alles wurde geblockt, gesmasht und so schlichen sich zu später Stunde auch noch viele Eigenfehler ein. Oberbipp gespickt mit 3. Liga Spielerinnen gewann 21 zu 11.

 

Ballwil spielte dann im kleinen Final gegen Grüsch und vermochte auch da nicht ganz mit zu halten. Hart umkämpft, aber leider nicht mit dem Sieg, 11 zu 16 mussten sie sich geschlagen geben.

 

Oberbipp gewann das Turnier vor Steffisburg, Grüsch und Ballwil.

 

Die Schweizer Nati ist gegen Polen im Penalty schiessen aus dem Turnier geflogen  und die Volleyballerinnen konnten auf einen spannenden Tag mit toller Kameradschaft, über harte Smashs, geglückte Blöcke, tolle Abnahmen und über den vierten Rang von 14 Mannschaften zurückblicken.

 

Mit Vorfreude wurde noch auf dem Heimweg zu später Stunde beschlossen, sich nächstes Jahr am Freiburger Kantonalturnfest in Düdingen anzumelden um Revanche zu nehmen.

 

ub. 27.06.16

 

Download
Einsendung BKTF Thun.pdf
Adobe Acrobat Dokument 298.1 KB

Ballwil 2 sehr erfolgreich

Ballwil 2 blickt auf eine äusserst erfolgreiche Saison zurück. Nach einer Siegesserie von einem Dutzend Matchs folgte eine Niederlage gegen Kerns, die jedoch der Siegesmoral keinen Abbruch tat. Im letzten Match bewies das eingespielte Team sogleich, dass das Siegen ihnen bereits ins Blut übergegangen ist. Mit einem 10 Punktevorsprung wurde die Saison souverän vor Kerns gewonnen.

 

Die Saison von Ballwil 1 war eher durchzogen. Viele spannende Spiele wurden gespielt und dann knapp mit 3 zu 2 gewonnen. Die ersten vier Teams lagen eng aufeinander und schlussendlich reicht es dennoch zum dritten Schlussrang. (Rangliste unter www.turnverband.ch/INV-Volleyball)

 

Nach dem traditionellen Saisonabschluss in Form eines Skiweekends sind die Spielerinnen bereits wieder im Aufbautraining für die nächste Saison. Neue Spielerinnen sind herzlich willkommen und melden sich bei Stefanie Müller (mueller­_steffi@gmx.ch)

 

Download
Volelyball 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.4 KB

Wintermeisterschaft INV 2015 / 2016

Vorrunde Gruppe A Ballwil 1
Mi 02.09.15 20.30 Menznau - Ballwil 1 2 : 3
Mo 21.09.15 20.30 Ballwil 1   Kriens 3 : 2
Do 15.10.15 20.30 Zell - Ballwil 1

3 : 2

Mi 11.11.15 20.30 Neuenkirch - Ballwil 1 3 : 0
Mi 09.12.15 20.45 Wilen - Ballwil 1 1 : 3
Mo 14.12.15 20.30 Ballwil 1 - Römerswil 3 : 0
Rückrunde
Mo 11.01.16 20.30 Kriens - Ballwil 1 3 : 2
Mo 18.01.16 20.30 Ballwil 1 - Menznau 0 : 3
Mo 22.02.16 20.30 Ballwil 1 - Neuenkirch 3 : 1
Mo 29.02.16 20.30 Ballwil 1 - Zell 3 : 2
Mo 14.03.16 20.30 Römerswil - Ballwil 1 2 : 3
Mo 21.03.16 20.30 Ballwil 1 - Wilen 3 : 1
             
Vorrunde Ballwil 2 Gruppe B
Mo 07.09.15 20.30 Ballwil 2 - Schenkon 3 : 1
Di 15.09.15 20.30 Hitzkirch - Ballwil 2 0 : 3
Mo 19.10.15 20.30 Kerns - Ballwil 2 0 : 3
Mo 26.10.15 20.30 Ballwil 2 - Rain 3 : 0
Mo 09.11.15 20.30 Gettnau - Ballwil 2 0 : 3
Mo 16.11.15 20.30 Ballwil 2 - Root 3 : 0
Mo 30.11.15 20.30 Ballwil 2 - Horw 3 : 2
Rückrunde
Mo 11.01.16 20.30 Ballwil 2 - Gettnau 3 : 0
Mi 13.01.16 20.30 Rain - Ballwil 2 0 : 3
Do 28.01.16 20.30 Horw - Ballwil 2 0 : 3
Mo 22.02.16 20.30 Root - Ballwil 2 0 : 3
Mo 07.03.16 20.30 Ballwil 2 - Kerns 3 : 1
Mo 14.03.16 20.30 Ballwil 2 - Hirtzkirch 3 : 1
Di 22.03.16 20.30 Schenkon - Ballwil 2 1 : 3

2. Rang beim Sportfest in Rothenburg am 13.6.2014

Die Volleyriege STV Ballwil musste sich nur den sportlichen Damen von Wilen geschlagen geben.

Die Gruppenspiele konnten alle bis auf einen Satz gewonnen werden.

Die Rangspiel um Platz 1 starteten nach ein Uhr in der Nacht und kurz vor halb drei konnten der zweite Platz bejubelt werden.


STV-Volleyballturnier der Kantonalmeister, Ballwil 1

Am 25. Mai 2014 fand das alljährliche STV-Volleyballturnier der Kantonalmeister vom 24./25. Mai 2014 in Dietlikon ZH statt. Erneut durfte das Team Ballwil 1, Dank dem Sieg in der Wintermeisterschaft für den Turnverband Luzern, Ob- und Nidwalden an diesem Turnier teilnehmen. Nach dem 2. Zwischenrang in den Gruppenspielen, durften sie um die vorderen Plätze kämpfen. Es reichte am Ende zum guten 6. Schlussrang.

 

Bildlegende: Das Team Ballwil 1 nach einem erfolgreichen und intensiven Turniertag


INV Volleyball Wintermeisterschaft 2013/2014

Der STV Ballwil dominiert die Gruppen A und B

Trotz einigen Verletzungen in der Rückrunde hat das Damen 1 wiederum in der Gruppe A eine gute Saison gespielt. Nur bei zwei Matches mussten sie sich geschlagen geben. Somit schliessen sie mit einem 2-Punkte-Vorsprung die Saison einmal mehr auf dem 1. Platz ab. Als Gruppensieger nehmen sie am Kantonalmeister-Turnier am 25. Mai 2014 in Dietlikon ZH teil, um auch im kantonalen Bereich ihr Können zu messen.

Nach dem letztjährigen Abstieg in die Gruppe B gab es für die zweite Mannschaft nur ein Ziel: Sofortiger Wiederaufstieg.  Mit einem neuen T-Shirt-Sponsor (Restaurant Sonne, Ballwil) und guter Trainingsvorbereitung starteten sie im August in die neue Saison. Nach anfänglichen Schwierigkeiten rückte dieses Ziel etwas in die Ferne. Aber mit viel Freude und Motivation konnten sie vor allem in der Rückrunde mit vielen guten Spielen und wichtigen Punkten glänzen. Am vergangenen Montag konnten sie den letzten, wichtigen und harterkämpften Sieg zu Hause feiern. Nach diesem Sieg war die Ausgangslage klar. Das Damen 2 wird aufsteigen und in der nächsten Saison wieder in der Gruppe A mitmischen. Sie bedanken sich für die tolle Unterstützung bei Trainer, Coachs und den zahlreichen Zuschauern.

In der nächsten Saison spielen nun wieder beide Teams in der Gruppe A.  Sie hoffen wiederum auf viele, spannende und gutbesuchte Spiele in der Turnhalle Ballwil.


Ballwil 2 fulminant in die Wintermeisterschaft gestartet

 

 

 

Am letzten Montagabend spielte Ballwil 2 den ersten Match gegen Oberkirch.

 

Der Auftakt war etwas zaghaft. Aber mit jedem gewonnen Punkt konnte die Nervosität abgelegt werden und von einer sauberen Abnahme zu einem perfekten Pass gelang dann ein scharfer Smash. So erarbeiteten sich die Spielerinnen mit Spielfreude Punkt für Punkt. Der erste Satz endete nach 20 Minuten mit 25 zu 20. Der zweite Satz konnte souverän 25 zu 13 gewonnen werden und beim Dritten mussten sie Acht geben, dass man nicht überheblich wurde und nach einem konsequenten Spiel freuten sich die Ballwilerinnen über ein 25 zu 17. Ein 3 zu 0 Sieg nach Sätzen gegen Oberkirch lässt einiges erwarten in dieser Saison. Dank Alfonso Barcenas vom Wirtshaus und Pizzeria zur Sonne brillieren die Spielerinnen neu in blau und freuen sich riesig über das neue Outfit.

 

Bereits nach den Herbstferien gilt es wieder ernst und die Spielerinnen freuen sich auf das Derby gegen Hitzkirch. Dienstag, 15.10.13, 20.30h in Hitzkirch.

 

Auch Ballwil 1 bestritt ihr erstes Meisterschaftspiel. Sie sind optimal mit einem 3 zu 1 Sieg gegen Root in die Saison gestartet. Sie möchten diese Saison ihren Meistertitel wieder verteidigen.

 

 

 

 

Weiter Infos: www.turnverband.ch/volleyball

 


Skiweekend

Am 23./24. Februar ging es ab auf die Piste in Grindelwald. Am Samstag und Sonntag genossen wir die Sonne. Natürlich kam auch der Aprèski nicht zu kurz. Es war ein gelungenes erlebnisreiches und lustiges Weekend.


Die Volleyballerinnen aus Ballwil haben am Verbandsturnfest in Schüpfheim teilgenommen und den Titel erneut souverän gewonnen.

 

weitere Infos vom Kantonalturnfest


Download
INV Volleyball 2013 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.1 KB

Download
Verbandsmeister zum Dritten 2012
Verbandsmeister zum Dritten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.5 KB

Download
Gelungener Saisonstart.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.3 KB