NEWS Männerriege


Sieger in Folge

 

 

MÄNNERRIEGE BALLWIL

 

45 Mitglieder fanden sich am zweiten Freitag im Januar zur 69. Generalversammlung im Rest. Sternen ein. Pünktlich begrüsste der Obmann Alois Käch alle Anwesenden, insbesondere Ehrenmitglieder, Fahnengötti und weitere Gäste. Nach dem feinen Nachtessen, konnten die Traktanden zügig abgewickelt werden. Im Jahresbericht konnte der Obmann auf abwechslungsreiche Anlässe zurückblicken. Der Männerturntag in Luzern, das Dorfturnier, die Velotour mit anschließendem Höck von den Jubilaren organisiert, die Betriebsbesichtigung des Briefsortierzentrum in Härkingen, sowie die zweitägige Vereinsreise nach Elm waren Highlights. Am Chlaushöck mit Kegeln und Jassen rang sich Mario Roschmann gegen seine Konkurrenten durch und gewann den Wanderpokal. Das Vermögen der Vereinskasse blieb stabil. Der  bisherige Vorstand stellte sich zur Wiederwahl und wurde einstimmig bestätigt. Die Faustballgruppe unter der Leitung von Benno Müller beteiligte sich mit Erfolg an verschiedenen Turnieren. Der technische Leiter Benno Kreienbühl wurde durch Michi Burri vertreten. Er informierte über die sehr gut besuchten Trainings mit einer durchschnittlichen Teilnehmerzahl von 20 Mitgliedern. Die Vorturnergruppe konnte mit Daniel Gerber vervollständigt werden. Mit zwei Austritten und einem Eintritt zählt der Verein nun 66 Mitglieder. Der Ausblick ins 2018 verspricht wiederum ein abwechslungsreiches Tätigkeitsprogramm. So soll die Vereinsreise zum Genfersee führen und das für die meisten unbekannte Gebiet des Le Grammont bewandert werden. Für das Verbandsturnfest Seetal 2018 im Juni werden alle Mitglieder zur Mithilfe aufgefordert. Die Jahresmeisterschaft wurde zum vierten Mal in Serie durch Hans Schumacher mit 284 Punkten gewonnen. Dicht gefolgt mit 282 Punkten erreichte Albert Fellmann den zweiten und Benno Müller mit 280 Punkten den dritten Rang. Mit 270 Punkte belegte Alois Käch den vierten und Michi Burri mit 228 Punkte den fünften Rang. Nach dem offiziellen Schluss offerierte uns der Sternen Wirt noch ein feines Dessert. Dieses lud zum verweilen bis zur später Stunde ein. Neue Mitturner sind jeden Mittwoch in der Halle herzlich Willkommen. 

 

(V.l.) Michi Burri (5.), Benno Müller (3.), Hans Schumacher (1.), Alois Käch (4.). Auf dem Foto fehlt Albert Fellmann (2.).


25.12.17:

!Wichtig! Anmelden als Helfer für Seetal2018 unter folgendem Link: