Eidgenössisches Turnfest 2013 Biel

Allgemein

Download
Startzeiten STV Ballwil ETF Biel 2013
Startzeiten STV Ballwil am ETF 2013 in B
Adobe Acrobat Dokument 48.6 KB

Resultate Sektionsturnen

Top Ten Platz in der 3.Stärkeklasse

 

Erneut ein Top Resultat am Eidgenössischen Turnfest in Biel.

Nach den erfolgreichen Einzelturnern vom ersten Turnfestwochenende war nun die Sektion an der Reihe. Gestartet wurde mit dem Schaukelringprogramm , dem Kugelstossen und den 800 m Läufer. Mit einer blanken 10 der 800m Läufer, 9.93 der Kugelstösser/innen und mit einer 9.40 im Schaukelringprogramm war der Start gelungen.

Auch der 2. Wettkampfteil mit dem Barrenprogramm 9.40 und der Pendelstafette mit einer weiteren blanken 10.00 gab es ein weiteres Topresultat.

Nun war man gespannt auf das neue Bodenprogramm. Nach einigen Verletzungen mussten doch kurzfristig noch einige Programmänderungen vorgenommen werden. Die Unsicherheiten waren dann auch nicht ganz zu übersehen. Diese wirkten sich dann auch auf die Endnote von 8.93 Punkten aus. Leise Enttäuschung war zu spüren. Doch die 8 Hochspringer/innen lieferten erneut ein Topresultat von 9.63 Punkte.

Das Ziel, die 28.Punktemarke zu knacken, war ausser Gefahr.

Mit dem 8. Schlussrang von 140 gestarteten Vereine in der 3. Stärkeklasse war man mehr als zufrieden.

Der Oberturner Reto Hess: "Schade ist nur, dass uns nach diesen vielen Verletzungen 1 einziger Athlet/inn fehlte für die 2. Stärkeklasse, ansonsten haben sich die vielen Vorbereitungsstunden gelohnt und ich möchte allen Turnerinnen und Turner ein grosses Komplement aussprechen!"

Foto: STV Ballwil
Foto: STV Ballwil

Resultate Einzelturnen

Geräteturnen

 

Silber für Marco Honauer

Erneut einen Spitzenplatz an einem Grossanlass durch Marco Honauer.

Ungewöhnliche Abzüge verhinderten den Tagessieg. Mit nur 0.1 Punkte Vorsprung ging der Festsieg an seinen Verbandskameraden Alexander Kurmann, Luzern. Abgerundet wurde diese Leistung durch Simon Weiss im K5 mit einem feinen 33. Schlussrang. Ebenfalls einen guten Wettkampf zeigte Jonathan Arnold und beendete seinen Wettkampf im 118 Schlussrang.

 

Kunstturnen

 

Silvan Honauer gelang der Wettkampf des Tages. Es war eine Augenweide, wie er seine Übungen auf das Parkett zauberte. Mit dem 8.Schlussrang durfte er sich mitten in der Elite plazieren.

Im P3 konnte sich ein zweiter Ballwiler für das ETF qualifizieren. Auch Koch Nino gelang ein super Wettkampf und er konnte seine Trainingsleistungen umzusetzen. In dieser Kategorie konnten nur die besten 24 starten. Mit dem 15. Schlussrang zeigte aber auch er, was für ein Potential in ihm steckt.

 

Leichtathletik

 

Für Ballwil startete Rene Kündig im 6-Kampf.

Auch er konnte an seinem Wettkampftag seine besten Leistungen abrufen.

Mit 4196 Punkte belegte er am Schluss von den 800 Startenden den sensationellen 14. Schlussrang.

 

Diese sensationellen Leistungen beflügeln die Athleten auch am kommenden Wochenende mit der Sektion ihr Können nochmals zu zeigen.

Die Startzeiten am 22. Juni:                   10.00 Uhr Schaukelring und Kugelstossen

                                                               12.00 Barren und Pendelstafette

                                                               14.00 Boden und Hochsprung

vl. Weiss Simon, Koch Nino, Marco Honauer, Silvan Honauer.           Es fehlen Jonathan Arnold und Rene Kündig
vl. Weiss Simon, Koch Nino, Marco Honauer, Silvan Honauer. Es fehlen Jonathan Arnold und Rene Kündig

02.06.2021: Fussballgolf, Familie Müller, Buurehof Holzmatt, Müswangen

von links nach Rechts

Reto / Hans / Gregi / Wisu / Dani

 

Fussballgott Gregi konnte in einem spannenden Spiel die Entscheidung an sich ziehen. Mit einem Score von 40 Punkten konnte Gregi die nächsten beiden Kontrahenten Wisu & Dani (42 Punkte) sowie Reto & Hans (46 Punkte) distanzieren.

Auch für das leibliche Wohl wurde durch die Familie Müller im Hofbeizli gesorgt :-)